Wir

WER SIND WIR?

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde?

Wir möchten uns gerne vorstellen, wir sind:
EVANGELISCH weil das Evangelium die Grundlage unseres Glaubens ist. Evangelium? Das ist die gute Nachricht in der Bibel von der Liebe Gottes zu uns Menschen durch seinen Sohn Jesus Christus.

FREIKIRCHLICH weil Mitgliedschaft bei uns auf eigener, freier Entscheidung beruht und wir bewußt unsere Gemeinde und Staat trennen.

GEMEINDE weil der persönliche Glaube und die verbindliche Nachfolge im Glauben an Jesus Christus eine Gemeinschaft braucht.

Aus diesem Grund heißen wir auch Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde und sind im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland eingebunden.

Viel wichtiger als unser Name ist bei uns der Name JESUS CHRISTUS! Wir vertrauen auf Jesus genauso, wie es in der Bibel steht, die man in jeder Buchhandlung kaufen kann.

BRÜDER(durchaus auch etwas für Frauen)

Rund zehn Prozent der Mitglieder im BEFG (Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden) sind „Brüder“, wozu auch Frauen zählen. Die „Brüderbewegung“ entstand im 19. Jahrhundert in England. Dort wollten Christen eine vom Geist Gottes geprägte Gemeinschaft bilden, um ohne organisatorische Fesseln oder ein Kirchendach die Einheit der einen Kirche Jesu Christi zu praktizieren.

In Deutschland entstanden solche Gemeinden seit 1843 in Württemberg und im Rheinland. Hauptmotor war der Verleger Carl Brockhaus in Elberfeld. Er gründete die „Christliche Versammlung“. Bekannt wurde Brockhaus als Herausgeber der wortgetreuen „Elberfelder Übersetzung“ der Bibel. Brüdergemeinden feiern jede Woche das Abendmahl und kommen weithin ohne hauptamtliche theologische Mitarbeiter aus. Neben den im BEFG organisierten „Brüdern“, die eine eigene Geschäfsstelle in Leipzig betreiben, gibt es eine größere Anzahl, die keine oder nur lose Kontakte zu anderen Christen unterhält.

Was wir für Menschen sind? Wir sind froh, singen gern, bemühen uns um eine freundschaftliche Athmosphäre und wollen Menschen zum Glauben und Leben helfen. Wir sind davon überzeugt, dass Gott zu jedem Menschen eine persönliche Beziehung haben will. Gott macht keine Unterschiede bei den Menschen,- jeder soll das ewige Leben haben! Umsonst! Völlig kostenlos! Wir brauchen nur ja zu Gott sagen! Sie glauben das nicht? Doch, das können Sie wirklich glauben.

Wir versuchen uns an die Bibel zu halten; obwohl wir es nicht immer schaffen. Wir wollen durch unser Leben einen Beweiß dafür liefern, dass wirklich etwas dran ist, wenn Jesus uns zu einem neuen ewigen Leben einläd.